Marco Spohr
/

 Präsenz- und Präsentationscoaching & Schauspieltraining




 







 
















    



WENN DIE STIMME STIMMT, STIMMT´S!

Unsere Stimme ist nicht ausschließlich ein körperliches Kommunikationsinstrument! Ich nenne die Stimme das Seelenradio! Denn unsere Stimme erzählt mehr als Worte, sie spricht Ihre Persönlichkeit aus!

Wann kann ein Stimmtraining sinnvoll sein?

  • wenn Sie Ihre Stimme oft einsetzen und mit Ihrer Stimme überzeugen "müssen".
  • wenn Sie in einem Beruf arbeiten, in dem Ihr stimmliches Verhalten wichtig und entscheidend ist.
  • wenn Sie Ihre Stimme weiter entdecken, entwickeln und Ihr Stimmpotential entfalten wollen.
  • wenn Sie öfters hören, dass Sie "zu leise", "undeutlich", "zu schnell", oder auch "viel zu laut" sprechen.
  • wenn Sie telefonisch viel überzeugen müssen.
  • wenn Sie sich mit Ihrer Stimme bemerkbar machen wollen und  auch glauben, dass Stimme viel beim Zuhörer erreichen kann und sogar ein sehr starker Wirkungsfaktor ist.
  • wenn Sie Ihre Atmung bewusst und ökonomisch einsetzen wollen.
  • wenn Ihre Stimme schon nach wenigen Sätzen "abbricht".
  • wenn Sie lebendig, bewusst, ausdrucksstark und authentisch zu gleich sprechen wollen.
  • wenn Sie entweder Stimmung und Stimme vereinbaren oder Möglichkeiten finden wollen, die Ihre momentane wahre Stimmung nicht hörbar macht, ohne diese dabei zu unterdrücken.
  • wenn Sie Ihre stimmlichen Ausdrucksmöglichkeiten optimieren wollen.
  • wenn Sie mit Ihrer Stimme und Ihrere Sprechweise aussagekräftige Bilder beim Zuhörer erzeugen möchten.
  • wenn Sie Ihre stimmliche Tragfähigkeit erweitern wollen.
  • wenn Sie stimmschonend sprechen wollen.
  • wenn Sie Ihrer Stimme mit Leichtigkeit und Spaß begegnen wollen.


Und: Wenn Sie Ihr Anliegen hier erstmal nicht wiederfinden und sich dennoch angesprochen fühlen!

Stimme kann Sie selbst und Andere beruhigen, beeindrucken, klären, Position beziehen, besänftigen und aufregen. Stimme hat also ein enormes Wirkungspotential. Je mehr Sie Ihr "Instrument" trainieren und "beherrschen", desto variabler sind Sie in Ihrer Ausstrahlung.  Die Übungen hierzu können einen ausführlichen Trainingscharakter haben, sind aber auch darauf ausgerichtet, sie ganz unspektakulär im Alltag anzuwenden. Hierbei wende ich neben selbst entwickelten Übungen, Methoden an, die z.B. auf den Lehren von Ilse Middendorf, Clara Schlaffhorst/Hedwig Andersen und Julius Hey basieren.


HINWEIS: Ich bin kein Logopäde oder Sprachtherapeut. Sollten Sie den Eindruck haben, dass sich Ihre Stimme krankhaft verändert hat, wenden Sie sich bitte an einen HNO-Arzt bzw. Facharzt für Phoniatrie, der Sie dann ggf. an einen Logopäden oder Sprachtherapeuten überweisen kann.


Ich biete Stimmtrainings in Einzeleinheiten für Privatpersonen, sowie auch in Kleingruppen ( 2 bis 4 Personen) oder Seminarform (ab 6 bis 13 Personen) an.  Meine Stimmseminare haben Workshopcharakter, sind also zu einem sehr großen Teil praktisch.


FÜR WELCHE BERUFSGRUPPEN?  Die Seminare eignen sich gut für Menschen aus kommunikativen Berufen und sicher nicht zuletzt auch für pädagogische und pflegerische Berufsgruppen: Telefonzentralen, Call-Center, Verkaufs- und Kassenbereiche, KITAS und Pflegeeinrichtungen. (hier ist der bewusste und gezielte Umgang mit der Stimme enorm wichtig!)


Eine Referenzliste meiner bisherigen Seminarkunden, sowie Evaluationen der von mir geleiteten Seminare sende ich Ihnen gerne auf Anfrage zu.


BUCHUNGSMÖGLICHKEIT:

Generell arbeite ich in ganz Deutschland und ggf. auch in deutschsprachigen Nachbarländern (z.B. Schweiz, Österreich). Ein Vorgespräch, in dem wir neben einer genauen Auftragsklärung auch die organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen des Stimmtrainings besprechen können, ist selbstverständlich kostenfrei.  

Sie können mir an mail@marcospohr-coaching.de  schreiben oder mich unter 0175 / 14 56 604 anrufen. 

Ich freue mich auf Sie!


Mehr Informationen über meine Seminarangebote finden Sie hier:  SEMINARANGEBOTE